Dieses Wochenende -10% auf ALLE Spielzeuge!

Der perfekte Schnittzeitpunkt

Die Erntesaison ist auch im Grünland in vollem Gang. Der erste und zweite Schnitt ist manchen Ortes bereits eingebracht. Ob hochwertige Silage oder Heu, das Ziel ist stets bestes Grundfutter für die Tiere zu erhalten. Ertragreiches Grünland setzt einen gesunden Pflanzenbestand und eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen voraus. Informationen über den Pflanzenbestand des Grünlandes liefert eine bewusste Grünlandbegehung samt Analyse des IST Zustandes.

Der intensive Pflanzenbestand

Es empfiehlt sich im intensiven >5 schnittigen Grünland den Grasbestand vorwiegend mit ertragsbetonten Gräsern, wie engl. Raygras, Knaulgras, Rotklee bzw. Weißklee aufzubauen. Kleearten unterstützen die N-Versorgung und sind wichtige Partner in der Nährstoffversorgung von Gräsern.

Die Wahl des Schnittzeitpunktes

Der energiereichste Schnittzeitpunkt ist vor den Ähren/Rispenschieben. Bevor sich die Blütenstände im Pflanzenbestand bilden, befinden sich wertvolle Nährstoffe und viel Energie in den Blättern. Diese Voraussetzungen gilt es für die Gewinnung von energiereichem Futter zu nutzen. Besonders Leistungsstarke Tierbestände, von Milchkühen oder Masttieren mit einer hohen Tageszunahme, benötigen eine gute Energieversorgung. Außerdem bedeutet gute Grundfutterqualitäten auch einen geringen Einsatz von zugekauften Futtermitteln, um den Nährstoffbedarf entsprechend auszugleichen.

Extensive Nutztierrasse, die langsamer Wachsen und in ihrer züchterischen Geschichte weniger für die intensive Tierhaltung geeignet sind, kommen auch sehr gut mit energieärmerem Futter klar.

Die Schnitthöhe

Generell ist eine Schnitthöhe von ca. 6cm im Grünland zu empfehlen. Im Feldfutterbau empfiehlt es sich wesentlich höher zu mähen, da ansonsten mit sehr großer Futterverschmutzung zu rechnen ist.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

10% Gutschein sichern!
Jetzt kostenlos und unverbindlich für den FAIE-Newsletter anmelden und 10% Gutschein sichern!