Dieses Wochenende bekommen Sie -10% auf das gesamte Lade-, Startgeräte Sortiment!
Jetzt die FAIE App kostenlos herunterladen und von vielen Vorteilen profitieren!

Rasenroboter

Ratgeber

Seit Jahren gibt es Rasenroboter – ein gut gepflegter Rasen und zugleich eine Düngung durch das anfallende Schnittgut ohne selber zum Mäher greifen zu müssen. Der Zeitaufwand, den ein Roboter für Wartung & Pflege benötigt ist im Vergleich zum händischen mähen äußerst gering. Da sich die Technik in den letzten Jahren bewährt und ausgezeichnet hat wollen wir Ihnen hier einen kleinen Überblick über die Möglichkeiten, Tipps und Erfahrungen schaffen.

Allgemeines:

Der Roboter eignet sich für relativ ebene Gärten, Sportplätze, Golfanlagen, etc. Bei der zu mähenden Fläche ist darauf zu achten das diese von Spielzeug und anderen Gegenständen frei ist, damit es nicht zu einer unbeabsichtigten Zerstörung eben jener Gegenstände kommt. Zudem empfehlen wir bei Kleinkindern, oder Kindern den Roboter nur zu Zeiten fahren zu lassen, in denen der Roboter während des Mähvorgangs außer Reichweite für diese ist um keine Verletzungen zu verursachen.

Funktionsweise:

Für den Betrieb eines Rasenroboters muss eine Montage einer Ladestation, sowie eines Begrenzungskabels vorgenommen werden. Das Begrenzungskabel, auch Induktions- oder Ladeschleife genannt, dient bei den meisten Robotern als äußere Begrenzung der zu mähenden Fläche – alles innerhalb dieses Umfangs wird vom Roboter selbstständig gemäht. Der Roboter verwendet hierzu eine Mulchfunktion – beim Mulchen werden die Graspartikel in kleines Schnittgut verarbeitet und wieder in den Boden zurückgeführt. Dies hat zwei positive Effekte: zum einen wird Schnittgut, welches umständlich weggebracht oder kompostiert werden muss vermieden und zum anderem erfolgt dadurch eine kontinuierliche, natürliche Düngung des Rasens. Nach der eingestellten Arbeitszeit fährt der Roboter selbstständig in seine Ladestation zurück und beginnt seine Arbeit zum nächstem eingestelltem Ladezyklus erneut.

Programmierung:

Auch wenn es mittlerweile viele verschiedene Hersteller und Modelle gibt, so ist doch festzustellen das bei so gut wie allen Robotern die Programmierung sehr einfach strukturiert ist und problemlos durchgeführt werden kann. Gerne vergleichen wir die Menüführung mit einem älterem Handymodell – es wird Punkt für Punkt durchgeführt und es können verschiedene Programmpunkte an- oder abgewählt werden.

Die folgenden Punkte sind heutzutage Standard zur Programmierung:

  • Einstellen der Arbeitszeit (zB: 11:00 – 13:00) und der internen Uhr (bei vielen Modelle besteht die Möglichkeit jeden Tag mehrere Zyklen zu programmieren)
  • Programmierung des entferntesten Punktes in der Mähfläche
  • Angabe wie viel Zeit der Roboter am entferntesten Punkt zu mähen hat
  • Einstellung einer Nebenfläche
  • Regensensor
  • Sprache
  • Automatische Rückkehr des Roboters in die Ladestation
  • Passwort bei Inbetriebnahme

 

Die Programmierung des Geräts kann natürlich jederzeit geändert werden und erlischt auch nach abschalten des Roboters nicht, da diese auf einem internem Speicher abgespeichert wird.

Regensensor:

Viele Modelle arbeiten mittlerweile mit einem Regensensor. Dieser dient dazu, dass der Roboter bei einsetzendem Regen selbstständig in die Ladestation fährt. Diesen Sensor kann man in der Programmierung auch deaktivieren – dies wird von uns allerdings nicht empfohlen. Wenn der Roboter bei Regen mäht verkleben die Graspartikel am Gerät und eine Pflege wird erschwert bzw öfter nötig – zudem wer mäht mit einem Rasenmäher selber gerne bei Regen? Der Sensor ist ein Produktmerkmal, welches von Qualität zeugt.

Verlegung:

Die Verlegung des Roboter kann entweder durch geschultes Fachpersonal oder in Eigenregie durchgeführt werden. Bei einer Selbstmontage wird das Kabel mit Rasennägel und dem Verlegekabel am Rasen niedergehalten. Hierbei ist auf den richtigen Abstand des Kabels zum Sensor des Roboters zu achten und dass das Kabel nicht vorsteht und abgemäht werden kann. Nach Verlegung ist es ratsam den Roboter zwei bis dreimal in der Warteschleife fahren zu lassen um eventuelle Fehler der Verlegung offenzulegen. Bei der Verlegung durch entsprechendes Fachpersonal wird meistens ein Verlegegerät verwendet. Dieses gräbt das Kabel in die Erde hinein und hinterlässt lediglich eine kleine Grasnarbe, welche nach kurzer Zeit verschwindet. Bei dieser Art der Verlegung wird zudem die zu mähende Fläche maximal ausgereizt und die Dauer der Verlegung ist im Vergleich zur Selbstmontage wesentlich schneller.

Wartung & Pflege:

Auch wenn der Roboter selbstständig mäht, erfordert das Gerät wie alle Dinge Pflege und Wartung. Der Roboter sollte je nach Rasenkonsistenz regelmäßig bei Bedarf mit einer Spachtel und einem Tuch von verklebtem Schnittgut befreit werden. Hierbei ist auch eine Sichtkontrolle des Gerätes ratsam, zB das Messer und Gehäuse auf Beschädigungen zu kontrollieren. Es kommen regelmäßig Updates für die diversen Geräte auf den Markt, von daher empfiehlt es sich den Roboter einmal pro Saison zum Fachhändler zu bringen.

Bei einem Service sollte immer folgendes enthalten sein:

  • Durchsicht und Zerlegung des Roboters durch den Fachmann
  • Abschmierung der beweglichen Teile
  • Installation des aktuellen Programmes (Update)
  • Messerschärfung
  • Eventuelle Einlagerung des Geräts außerhalb der Saison inklusive Winterladung

Wir hoffen, Ihnen mit diesem kleinen Leitfaden etwas Überblick verschafft zu haben. Sollten Sie dennoch Fragen zum Rasenroboter haben, steht Ihnen gerne unser Fachpersonal zur Verfügung!

Topseller
Rasenroboter 435X AWD Rasenroboter 435X AWD

Art.Nr.: FA109772

5990,00 EUR *

Versandkostenfrei

wenige lagernd (2-4 Werktage Lieferzeit)

Rasenroboter Husqvarna 430X<br /> Rasenroboter Husqvarna 430X

Art.Nr.: FA109774

3690,00 EUR *

Versandkostenfrei

lagernd (2-5 Werktage Lieferzeit)

Rasenroboter Husqvarna 305 Rasenroboter Husqvarna 305

Art.Nr.: FA109779

1498,00 EUR *

Versandkostenfrei

innerhalb von 14 Werktagen lieferbar

Rasenroboter Stiga Stig Power Set E 600 Rasenroboter Stiga Stig Power Set E 600

Art.Nr.: FA117728

1309,00 EUR *

Versandkostenfrei

innerhalb von max. 12 Wochen lieferbar

Rasenroboter Stiga Stig Power Set E 1200 Rasenroboter Stiga Stig Power Set E 1200

Art.Nr.: FA117729

1798,00 EUR *

Versandkostenfrei

wenige lagernd (2-4 Werktage Lieferzeit)

Rasenroboter Stig-A 5000 Rasenroboter Stig-A 5000

Art.Nr.: FA117730

5790,00 EUR *

Versandkostenfrei

innerhalb von max. 12 Wochen lieferbar

Rasenroboter Stig-A 1500 Rasenroboter Stig-A 1500

Art.Nr.: FA120592

3149,00 EUR *

Versandkostenfrei

wenige lagernd (2-4 Werktage Lieferzeit)

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
 
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rasenroboter 435X AWD Rasenroboter 435X AWD

Art.Nr.: FA109772

5990,00 EUR *

Versandkostenfrei

wenige lagernd (2-4 Werktage Lieferzeit)

Rasenroboter Husqvarna 430X<br /> Rasenroboter Husqvarna 430X

Art.Nr.: FA109774

3690,00 EUR *

Versandkostenfrei

lagernd (2-5 Werktage Lieferzeit)

Rasenroboter Husqvarna 305 Rasenroboter Husqvarna 305

Art.Nr.: FA109779

1498,00 EUR *

Versandkostenfrei

innerhalb von 14 Werktagen lieferbar

Rasenroboter Stiga Stig Power Set E 600 Rasenroboter Stiga Stig Power Set E 600

Art.Nr.: FA117728

1309,00 EUR *

Versandkostenfrei

innerhalb von max. 12 Wochen lieferbar

Rasenroboter Stiga Stig Power Set E 1200 Rasenroboter Stiga Stig Power Set E 1200

Art.Nr.: FA117729

1798,00 EUR *

Versandkostenfrei

wenige lagernd (2-4 Werktage Lieferzeit)

Rasenroboter Stig-A 5000 Rasenroboter Stig-A 5000

Art.Nr.: FA117730

5790,00 EUR *

Versandkostenfrei

innerhalb von max. 12 Wochen lieferbar

Rasenroboter Stig-A 1500 Rasenroboter Stig-A 1500

Art.Nr.: FA120592

3149,00 EUR *

Versandkostenfrei

wenige lagernd (2-4 Werktage Lieferzeit)

Zuletzt angesehen